Historie der Bäckerei

Unser traditionsreiche Weg bis heute

Um 1900 wurde erstmals die Bäckerei im Grundbuch, damals auf der Schönfelderstraße, erwähnt. Der Bäckermeister Herr Weber hat das Haus gekauft und ca. 9 Jahre später die Bäckerei eröffnet. 1934 übernahm der Bäcker Herr König die Bäckerei und führte sie bis 1969. Seit dieser Zeit diente das Haus als Wohnhaus. Erst 1971 übernahm der Bäckermeister Herr Ringel die Bäckerei und der Duft von frisch Gebackenen hielt wieder Einzug. 2007 übernahm der junge Bäckermeister Herr Stefan Reck die Bäckerei. Als Wertschätzung und Ehrerbietung an Herrn Ringel, der die Bäckerei 35 Jahr erfolgreich führte, behielt er den Namen Bäckerei Ringel bei. 

Die Tradition der Bäckerei und in Anlehnung an deren Historie, führt Herr Reck diesen Familienbetrieb mit seiner Frau bis in die heutige Zeit weiter.